Derzeit sind die Mitglieder der FF Krumbach bei mehreren Einsätzen im Ortsgebiet von Krumbach unterwegs.

Mehrere Bäume hielten der Schneelast nicht stand und müssen nun von der Straße entfernt werden.

Bis 10 Uhr wurden rund 15 Schandstellen abgearbeitet.
 
Die Tiefenbacher Au und die Zöberau sind derzeit (23.12) voraussichtlich bis morgen während der Nacht gesperrt gesperrt
 
 
Patrick Buchegger, Hannes Reithofer, Thomas Wedl

Eingesetzte Fahrzeuge:

hlf3 Krumbachpumperuestneu.gifmtf