Freiwillige Feuerwehr Krumbach

FF Krumbach

Unterstützung bei Brandeinsatz in Bad Schönau

20210412 unterstuetzung be bad schoenau 002

Die FF Krumbach wurde am Nachmittag des 12. April zur Unterstützung der FF Bad Schönau zu einem Wohnhausbrand gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehren Weißes Kreuz, Kirchschlag, Ungerbach und Hochneukirchen nach Bad Schönau alarmiert.

 

 

Unweit vom Feuerwehrhaus Bad Schönau entfernt, brannte ein Wohnraum im Dachgeschoss eines Wohnhauses. Die Besitzer befanden sich beim Eintreffen der ersten Kräfte bereits in Sicherheit und blieben unverletzt.

Die FF Krumbach rüstete unmittelbar nach dem Eintreffen einen Atemschutz- Reservetrupp aus. Dieser kam aber nicht mehr zum Einsatz, da der Brand aufgrund des schnellen und effizienten Einsatzes der eingesetzten Feuerwehren rasch gelöscht werden konnte.

Das Dachgeschoss wurde aufgrund des Brandes und der damit verbunden starken Verrauchung stark in Mitleidenschaft gezogen. Die Brandursache ist noch unbekannt und wird von der Polizei erhoben. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Einsatzbericht auf BFKDO21

Fotos: Patrick Buchegger

  • 20210412_unterstuetzung_be_bad_schoenau_001
  • 20210412_unterstuetzung_be_bad_schoenau_002
  • 20210412_unterstuetzung_be_bad_schoenau_003
  • 20210412_unterstuetzung_be_bad_schoenau_005
  • 20210412_unterstuetzung_be_bad_schoenau_006
  • 20210412_unterstuetzung_be_bad_schoenau_007
  • 20210412_unterstuetzung_be_bad_schoenau_008


Eingesetzte Mitglieder: 15
Eingesetzte Fahrzeuge:
hlf3 krumbach pumpe  

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.