Freiwillige Feuerwehr Krumbach

FF Krumbach

Verabschiedung des Bürgermeisters Josef (Joschi) Freiler

20211001 verabschiedung buergermeister freiler 024Am Freitag gab es für den BGM a.D. Josef (Joschi) Freiler ein Abschiedsfest mit vielen Ehrengästen, den Vertretern den Organisationen, der Vereinen und anwesenden Krumbachern.

Zahlreiche Ehrengäste, darunter Pfarrer DI Mag. Herbert Schedl, ÖVP NÖ Klubobmann Mag. Klaus Schneeberger, Abgeordneter zum NÖ Landtag Ing. Franz Rennhofer, die Bürgermeister der Nachbargemeinden und die anwesenden Gemeindeverter und -Mitarbeiter waren der Einladung zur Verabschiedung des BGM a.D. Josef (Joschi) Freiler und auch die Vorstellung des neu gewählten Bürgermeisters Christian Stacherl in das Kultur- und Sportzentrum (AHA-Halle) gefolgt.

Vizebürgermeister Alfred Schwarz führte durch das Programm und gab einen Überblick über die 14 Jahre von „Joschi“ als Bürgermeister der Marktgemeinde Krumbach. Der neu gewählte Bürgermeister Christian Stacherl nutze die Veranstaltung um sich den Anwesenden mit einem Rückblick und Ausblick zu vorzustellen.

Die Festansprache hielt Klubobmann Klaus Schneeberger.

Die Krumbacher Feuerwehren FF Krumbach und FF Weißes Kreuz danken BGM a.D. Josch Freiler für die Zusammenarbeit und übergaben Geschenke.

Die Musikalische Umrahmung erfolgte durch den MV Krumbach und einem Ensemble rund um Sängerin Hannah Aigner.

  • 20211001_verabschiedung_buergermeister_freiler_003
  • 20211001_verabschiedung_buergermeister_freiler_006
  • 20211001_verabschiedung_buergermeister_freiler_007
  • 20211001_verabschiedung_buergermeister_freiler_009
  • 20211001_verabschiedung_buergermeister_freiler_012
  • 20211001_verabschiedung_buergermeister_freiler_014
  • 20211001_verabschiedung_buergermeister_freiler_016
  • 20211001_verabschiedung_buergermeister_freiler_024

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.