Freiwillige Feuerwehr Krumbach

FF Krumbach

Unwettereinsatz in Krumbach

20080623_hochwasser_bw_005Am 23. Juni gingen  über Krumbach und Bad Schönau schwere Unwetter nieder. Bis zu 130 Liter Niederschlag pro Quadratmeter gab es in den betroffenen Gebieten. Dementsprechend waren auch die Auswirkungen. Zahlreiche überflutete Gräben, Hangrutschungen, unterspülte Straßen und zahlreiche überflutete Keller.

Betroffen waren im Detail der Ortsteil Löder mit überfluteten Kellnern, Haselgraben mit überfluteten Kellern, einer unterspülten Zufahrt zum Bauernhof Hofer und Hangrutschungen. Der Ortsteil Ödhöfen Au war besonders betroffen - dort war die örtlich zuständige Feuerwehr Bad Schönau im Einsatz.
20080623_hochwasser_bw_00120080623_hochwasser_bw_00220080623_hochwasser_bw_00320080623_hochwasser_bw_004


 





Die FF Krumbach und die FF Weißes Kreuz arbeiteten die einzelnen Schadstellen nacheinander ab. Pumpe Krumbach wurde kurzzeitig zur Hilfeleisung nach Ödhöfen Berg abgestellt wo ebenfalls Wasser in ein Haus eingedrungen war.

20080623_hochwasser_bw_00620080623_hochwasser_bw_00720080623_hochwasser_bw_00820080623_hochwasser_bw_009










20080623_hochwasser_bw_01220080623_hochwasser_bw_01420080623_hochwasser_bw_01720080623_hochwasser_bw_018








Die Aufräumarbeiten werden in den nächsten Tagen fortgesetzt.

Eingesetzte Kräfte:
FF Krumbach:       27 Mitglieder
FF Weißes Kreuz   6 Mitglieder 

Berichte in den Medien:
heute.at
kurier.at
oe24.at


Eingesetzte Fahrzeuge:
tankpumperuestlast





mtf 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok